Sie sind nicht angemeldet.

Bernd

Administrator

  • »Bernd« ist männlich
  • »Bernd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 866

Wohnort: Cottbus/Spreewald

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. März 2012, 11:25

Kachel-Oberfläche für Desktop PC geeignet?

Jeder, der die Pressemeldungen bzw. die Auswertungen zur Beta Version von Windows 8 verfolgt hat bzw. das System selbst schon zum Testen einsetzt, hat bemerkt, das die Metro Oberfläche das alles beherrschende Bild auf dem Bildschirm darstellt. Was haltet Ihr von diesem Zustand?
Gruß Bernd
Never change a running system - wenn etwas läuft, soll man nichts ändern.
----------------------------------------------------

2

Dienstag, 6. März 2012, 21:54

Zitat

Was haltet Ihr von diesem Zustand?


Die Oberfläche ist total neu für mich gewesen. :cursing:

Nach dem ich die Windows 8 Version seid ein paar Tagen ausprobiere komme ich immer besser damit zurecht. :!:
Die Metro Oberfläche ist sehr gewöhnungsbedürftig und auf den ersten Blick mehr für den Smartphone Benutzer gedacht.

Auf den ersten Blick fällt sofort auf das der Startbutton und das Startmenü fehlt um die Programme zu starten und den PC herunterzufahren. :thumbdown:
Auch andere Optionen sind nicht direkt zu finden. :thumbdown:

Es dauert also einige Zeit Windows 8 zu erkunden um sich damit an freunden zu wollen bzw zu müssen. :!: :?:

Bedenkt man das man zum Starten die Metro Oberfläche benutzen muss, danach aber auf den gewohnten Windows Desktop geleitet wird, so lässt sich dieser Umstand verschmerzen. ;)

Es gibt aber noch viele andere Neuerungen in Windows 8, so das es sich trotzdem lohnen kann, Windows 8 mal auszuprobieren um sich selbst ein Bild und damit ein Urteil zu erlauben. :!: :!:

Findige Programmierer sind bereits dabei den Startbutton sowie das Startmenü, wie bisher gewohnt, für Windows 8 zu programmieren. Erste Berichte dazu gibt es bereits dazu im Internet. :thumbsup:
Bleibt abzuwarten ob dies in der finalen Ausgabe von Windows 8 noch funktioniert. :?:

Die Hoffnung das Microsoft einen Umschalter einbaut bleibt abzuwarten. :!: :?:

Hier nun ein paar Bilder von der Windows 8 Consumer Preview.

Bilder von der Installation.
Die Installation dauerte ca.15 Minuten bis zur Metro Oberfläche. 100% der internen Hardware und 99% der externen Hardware wurde erkannt.

Sie sollten bei dem Setup Online (LAN Kabel) sein.
Ist die Installation abgeschlossen erscheint die Windows 8 Metro Oberfläche Der Dektop(blank) sieht denn so aus.

Die Charmbar auf der Metro

Die Charmbar auf dem Desktop (eingeblendet und noch nicht unterlegt.)

Das Startmenü (bereits mit schon hinzu installierten und sortierten Programmen) und Alle Programme

Wo ist jetzt der Startbutton geblieben.?

Wie bzw wo fährt man das System herunter.? Bild 1 Bild 2 Wie wechsel ich.?

Änderungen in der Computerübersicht zu Win 7
Registerkarte Computer Registerkarte Ansicht (LW unterlegt) Registerkarte LW

Änderung bei dem kopieren, einfügen.

Apps (Programme) suchen und finden.
Vervollständigt oder reduziert die Trefferergebnisse je nach Buchstabenanzahl.


PC Einstellungen Taskmanager(Auszug) WLAN Infos.

Internet Explorer Firefox(mit Info und Charmbar)

Ein kleiner Einblick in das neue Windows 8.
Weiteres folgt später.

Download der 32 bit als ISO

Download der 64 bit als ISO

Download der Consumer Preview mittels Web-Setup

Übersicht der ISO Dateien in verschiedenen Sprachen und als 32bit + 64bit



Fazit: Gewöhnungsbedürftig und mit einem Umschalter sicherlich Top.
Gruß, Klabautermann
Avatar ©2003 by Blechle

Bernd

Administrator

  • »Bernd« ist männlich
  • »Bernd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 866

Wohnort: Cottbus/Spreewald

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. März 2012, 22:05

Danke erstmal Siggi für das Bildmaterial und für Deine Ersteinschätzung.
Ich bin gespannt, ob Microsoft das Feedback der zahlreichen bisherigen Tester berücksichtigt und für den normalen Desktop-Alltagsnutzer die Benutzerführung überarbeitet. Ich glaube zwar nicht daran, da ja hier augenscheinlich ein starrer Weg eingeschlagen wurde, aber die Hoffnung stirbt ja zu letzt.
Unterm Strich wird der Verbraucher entscheiden, ob win 8 top oder flop wird.
Ich tendiere, wenn es so bleibt wie es ist, die Grafik der Metro-Oberfläche (hier diese Kachelei), haut einem ja auch nicht gerade vom Hocker, auf den Flop.
Gruß Bernd
Never change a running system - wenn etwas läuft, soll man nichts ändern.
----------------------------------------------------

Bernd

Administrator

  • »Bernd« ist männlich
  • »Bernd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 866

Wohnort: Cottbus/Spreewald

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. April 2012, 17:08

In der letzten CB Ausgabe wurde innerhalb einer Leserzuschrift von einem 72 jährigen erfahrenen PC Nutzer Windows 8 mit einem Kasperle-Theater verglichen. Ich habe dieser Aussage nix hinzuzufügen.
Gruß Bernd
Never change a running system - wenn etwas läuft, soll man nichts ändern.
----------------------------------------------------

Bernd

Administrator

  • »Bernd« ist männlich
  • »Bernd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 866

Wohnort: Cottbus/Spreewald

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Juni 2012, 11:14

Wir sind ja hier nur eine kleine "Gemeinde", wo die Zugriffszahlen eher gering sind und daher auch die Beteiligung an Umfragen auch eher gering ausfallen.
Ich denke,wenn Ihr Euch mal hier bei Chip.de die Umfrage zum Thema anschaut und natürlich auch die Meinungen zum Thema durchlest, seht Ihr, wohin den Trend geht.
Ich habe ehrlich gesagt, nichts anderes erwartet. User, die sich mit einem PC ernsthaft beschäftigen und nicht nur zum Daddeln bzw. Musik hören und Filme schauen davor sitzen, können diese Machart des neuen Systems einfach nur ablehnen.
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.
Gruß Bernd
Never change a running system - wenn etwas läuft, soll man nichts ändern.
----------------------------------------------------

Bernd

Administrator

  • »Bernd« ist männlich
  • »Bernd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 866

Wohnort: Cottbus/Spreewald

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. August 2012, 14:09

Oh, wie schade. Microsoft muß/will Metro umbenennen.

Egal welcher Name....es ist und bleibt abartig, wenn ich auf meinen PC nach dem starten einen Desktop mit Kachelsalat vorfinde. Vielleicht kann man mal irgendwann erklären, warum es keine Option gibt, diesen Müll im Standard, ohne Hacks, abzuwählen.
Gruß Bernd
Never change a running system - wenn etwas läuft, soll man nichts ändern.
----------------------------------------------------

Bernd

Administrator

  • »Bernd« ist männlich
  • »Bernd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 866

Wohnort: Cottbus/Spreewald

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. August 2012, 15:43

Die Ignoranz und Arroganz von Microsoft kennt keine Grenzen....
Zitat und Bericht von Golem.de:

Zitat

Metro-Startbildschirm lässt sich nicht einfach abschalten


Bericht lesen bei Golem.de....

Ich hoffe nur, das diese Entscheidung zum entgültigen Fiasko von win 8 beitragen wird und die zukünftigen PC Käufer klar darauf verweisen, das sie sich von diesem BS abwenden und auf win 7 bestehen.
Gruß Bernd
Never change a running system - wenn etwas läuft, soll man nichts ändern.
----------------------------------------------------

8

Donnerstag, 9. August 2012, 20:16

Hier gibt es einen ausführlichen Bericht zu den Neuerungen die mit Windows 8 Einzug halten.
Die Neuerungen unter der Haube

Zitat

SSDs mit ihren geringen Zugriffszeiten und hohen sequenziellen Datenübertragungsraten sowie vielen IO-Operationen pro Sekunde nutzt Windows 8 effektiver als Windows 7. Die Desktopplattform startete von Sandisks Ultra in 12 Sekunden, Windows 7 brauchte dafür mit 14 Sekunden aber kaum länger.
Quelle
Könnte ein Grund für mich sein Windows 8 in der Final auszuprobieren.

Es wird sich zeigen wie es ankommt und für den Desktop User geeignet erscheint.
Gruß, Klabautermann
Avatar ©2003 by Blechle

Bernd

Administrator

  • »Bernd« ist männlich
  • »Bernd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 866

Wohnort: Cottbus/Spreewald

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. August 2012, 10:17

Selten habe ich etwas so abstoßend gefunden wie dieses Windows 8.
Ich habe diesen Testbericht auch gelesen Siggi. Ich wiederspreche auch nicht, das es unter der Haube auch genug Neuigkeiten/Verbesserungen gibt, die auch mich interessieren bzw. die ich auch gerne nutzen würde. Aber solange ich bei einem Start diesen Kachelwahnsinn zu sehen bekomme, kommt mir dies nicht auf meinem Desktoprechner. Ich lasse mich nicht zu etwas einspannen, was ich nicht haben möchte.
Wenn man diesen Testbericht genau verfolgt, wird man auch ganz genau erkennen, um was es eigentlich geht. Einzig um Mobilität. Aus diesem Grunde wurden auch alle Sachen ausgebaut, die für mich Windows optisch attraktiver machten, aber eben etwas Ressourcen brauchten. Für Mobilität, wo es um jedes Quentchen geht, ein NoGo. Verständlich...Aber bei einem Desktoprechner einfach unverständlich. Man kann ein OS nicht zwingend für alle Hardware produzieren. Apple hat das erkannt, aber trotzdem für eine Synchronisation unter aller Hardware optimale Wege gefunden.
Wir werden sehen, ob ich nur alleine so denke oder Microsoft ab offizellen Verkaufsstart im Desktop-Bereich ein Fiasko erlebt.
Gruß Bernd
Never change a running system - wenn etwas läuft, soll man nichts ändern.
----------------------------------------------------

10

Samstag, 18. August 2012, 10:33

Hallo Bernd

hier ein Bericht zu Windows 8 in dem es heißt: Windows 8 im Test
Windows 8 im Test Microsoft kachelt los und eckt an
:cursing:
Gruß, Klabautermann
Avatar ©2003 by Blechle

Bernd

Administrator

  • »Bernd« ist männlich
  • »Bernd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 866

Wohnort: Cottbus/Spreewald

  • Nachricht senden

11

Samstag, 18. August 2012, 10:45

Ja Siggi....und hier das Fazit dazu, was golem.de schreibt. Genauso sieht es der ernsthafte Desktop-Anwender/Nutzer und wird aus diesem Grunde sein Windows 7 nicht aufgeben.
Gruß Bernd
Never change a running system - wenn etwas läuft, soll man nichts ändern.
----------------------------------------------------

12

Dienstag, 28. August 2012, 19:48

Der erste PC Hersteller hat schon ein Startmenü als Alternative im Angebot.
Windows 8: Samsung führt Startmenü-Ersatz ein
Geht doch :up: , mal sehen wer noch nachzieht. :?:
Gruß, Klabautermann
Avatar ©2003 by Blechle

Bernd

Administrator

  • »Bernd« ist männlich
  • »Bernd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 866

Wohnort: Cottbus/Spreewald

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 28. August 2012, 21:02

Na Microsoft selbst, wenn endlich gemerkt wird, das es so nicht geht :) .
Dann noch der Schalter bei der Installation>Benutzerdefiniert>Kachelmüll> ja oder nein>> und alle sind glücklich.
Gruß Bernd
Never change a running system - wenn etwas läuft, soll man nichts ändern.
----------------------------------------------------

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Kachel-Oberfläche, Windows 8